Montagetechnik

Beratung zur Maschinensicherheit

Die Sicherheit von Maschinen und Anlagen ist ein komplexes Thema, welches in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Dieser Trend hat sich durch die neue Maschinenrichtlinie weiter verstärkt. Gleichzeitig ist bei den Kunden, welche die Anlagen erwerben, teilweise ein gewisses Maß an Unsicherheit und Unkenntnis aufgrund der Vielzahl an neuen Normen und Regelungen zu verspüren.

Insbesondere ist es aus Sicht des Betreibers nicht hinreichend, dass die Maschine ein CE-Zeichen aufweist. Damit ist zwar dokumentiert, dass der Hersteller die Schutzziele der Maschinenrichtlinie wohl beachtet hat. So sind zum Beispiel dort, wo Gefahrstellen konstruktiv nicht beseitigt werden können, Schutzeinrichtungen vorzusehen. Natürlich ist es in erster Linie Aufgabe des Konstrukteurs, die gültigen Richtlinien und Normen zu beachten und die Maschine entsprechend sicher zu konstruieren.

Aber mittlerweile hat jeder Betreiber selbst eine Maschine auf die spezielle Verwendung im Betrieb hin zu überprüfen und dabei die einsatzspezifischen Sicherheitsaspekte wie Ergonomie, Lärm etc. zu bewerten.

Da ist es dann gut, wenn man einen kompetenten Partner wie FGB hat, der die gesetzlichen Vorgaben zur Maschinensicherheit gut kennt und dafür sorgt, dass die geltenden Normen und Regelungen zuverlässig eingehalten werden. Mit jeder Neuentwicklung, Umrüstung oder Modernisierung entstehen durch industrielle Anlagen neue Gefahrenstellen. Wir sichern diese hinreichend ab, bevor ihre Maschine in Betrieb genommen wird und schützen ihre Mitarbeiter durch entsprechende Schutzeinrichtungen und Schulungen im korrekten und sicheren Umgang mit der Anlage.

Haben Sie Fragen zu diesem wichtigen Thema? Gerne beraten Sie unsere Spezialisten zum Thema Maschinensicherheit in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch. Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir nehmen uns die Zeit, um obige Thematik ausführlich mit Ihnen zu besprechen.




Akzeptieren Datenschutz