Direktantriebe

Serielle Dreh-Hub-Einheit

Die Herausforderung

  • Nutzung in Sondermaschinen bei der Reifenherstellung für spezielle Aufgaben (Abnahme, Handling und Fertigung von Teilen)
  • Prozesse können z.B. die Ausführung einer Linearbewegung sowie einer überlagernden Dreh-Bewegung erfordern
  • Schwierigkeit: Finden geeigneter Messsysteme (große Hohlwellengeber) und optimale Integration in das Antriebssystem
Serielle Dreh-Hub Einheit

Die Lösung von FGB

  • Entwicklung eines Doppelantriebs mit einer eingebauten Kugelrollspindel, wobei die beiden Motoren hintereinander angeordnet sind
  • somit lassen sich Dreh-Hub-Bewegungen ausführen
  • die beiden Bewegungsrichtungen (translatorisch und rotativ) lassen sich unabhängig voneinander sowie in Kombination ausführen

Haben Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Anwendung? Gerne gehen wir im Detail darauf ein und erklären Ihnen noch offene Punkte. Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! 




Akzeptieren Datenschutz