Direktantriebe

Auslegung / Berechnung von kundenspezifischen Antrieben

Die Auslegung/Berechnung der kundenspezifischen Antrieben schließt sich üblicherweise an die Abklärung der technischen Anforderungen aus der anwendungsbezogenen Beratung an. Dabei wird die Spezifikation ins Simulationsprogramm transferiert. Es folgt die Erstellung eines Grundmodells (Antrieb/Generator) mittels leistungsfähiger FEM-Simulationssoftware/-hardware. Weiterhin werden zahlreiche Varianten des Grundmodells mit anschließender Berechnung in verschiedenen Lastpunkten vorgenommen.

Nachdem das Grundmodell und verschiedene Varianten ermittelt wurden, erfolgt die Bestimmung des optimalen Motors / Generators basierend auf verschiedenen Lastpunktberechnungen. Durch die Analyse der Simulationsergebnisse wird der optimale Direktantrieb ausgewählt und anschließend die technischen Parameter des Motors nachvollziehbar dokumentiert. 

Haben Sie Fragen zu dem hier beschriebenen Dienstleistungsangebot? Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder schreiben Sie uns eine Nachricht! Gerne erläutern wir Ihnen alle Aktivitäten im Detail.




Akzeptieren Datenschutz