Direktantriebe

Mechanische Konstruktion

Neben der elektrischen Auslegung und Berechnung ist auch die mechanische Konstruktion ein ganz wesentlicher Schritt bei der Entwicklung von leistungsfähigen Direktantrieben. Sie beginnt mit der Abklärung der mechanischen Anforderungen an den Motor/Generator. Weiterhin überprüfen wir die Auswirkungen des Motor-Designs aus der vorausgegangenen FEM-Berechnung (z.B. Wärmeentwicklung, Nutrasten, etc.)

Darüber hinaus werden verschiedene mechanische Maßnahmen zur Optimierung der Maschine / Kompensation von Störgrößen untersucht. Die mechanische Verbesserung umfasst ebenso die anwendungsspezifische Dimensionierung und Auswahl von geeigneten Materialien, Komponenten (einschließlich Regler, wenn gewünscht) und Bauteilen.

Wenn die mechanische Auslegung in den Grundzügen abgeschlossen ist, erfolgt abschließend für Fertigung und Beschaffung die Erstellung von Einzelteil- und Zusammenstellungszeichnungen, die Anfertigung von Stück- und Materiallisten sowie die Konstruktion von Volumenmodellen. Ebenso ist die Aufstellung von Arbeits- und Prüfplänen Teil der mechanischen Konstruktion.

Haben Sie Fragen zu dem hier beschriebenen Dienstleistungsangebot? Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder schreiben Sie uns eine Nachricht! Gerne erläutern wir Ihnen alle Aktivitäten im Detail.




Akzeptieren Datenschutz