Direktantriebe

Zweiachsige Prüfkomponente (Hybridachse)

Die Herausforderung

  • Unabhängige hochdynamische Bewegungen sowohl axial als auch rotativ (Drehungen > 360°)
  • Axialkraft >= 14 kN, Frequenz > 30Hz, Hub bis +/- 20 mm
  • Motor-Nennmoment = 200Nm, Nenndrehzahl = 400 U/min
  • Drehzahlüberlagerte Frequenz bis 25Hz, Amplitude bis +/- 12°
  • Verschleißfreiheit des kompletten Antriebs auch bei Mikro-Bewegungen
Zweiachsige Prüfkomponente (Hybridachse)

Die Lösung von FGB

  • Kombinierte Hub-Dreh-Einheit bestehend aus einem E-Motor und einem Hydraulikzylinder
  • Rotor ist gleichzeitig Teil des Hydraulik-Zylinders
  • Hydrostatische Lagerung des Rotors/Zylinders
  • Entwicklung eines verschleißfreien Encoders für einen Linearhubbereich von +/- 20 mm

Haben Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Anwendung? Gerne gehen wir im Detail darauf ein und erklären Ihnen noch offene Punkte. Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! 




Akzeptieren Datenschutz