Prüfstände und -komponenten

Hexapoden

FGB stellt Hexapoden nach individuellen Anforderungen her, die es dem Anwender ermöglichen, Bauteile und Baugruppen mit den in der Realität auftretenden multiaxialen Belastungen zu beanspruchen. Aufgrund dieser kundenspezifischen Ausführung entstehen Prüfstände, die optimal auf die jeweiligen Einsatzzwecke abgestimmt sind.

Die Hexapod-Reihe von FGB ermöglicht unter anderem das Prüfen von Fahrwerkskomponenten unter realistischen Einsatzbedingungen, aber auch von Prüflingen im Bereich der Luftfahrt oder des Schienenverkehrs und das mit wesentlich geringerem Aufwand als bisher. Mithilfe dieser hochdynamischen, servohydraulischen Prüfstände lassen sich so im Vergleich zu anderen Verfahren Prüfzeiten und -kosten reduzieren.

Sie wünschen einen genaueren Einblick in die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit unserer Hexapoden und möchten Ihre individuellen Anforderungen besprechen? Dann kommen Sie doch einfach auf uns zu! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns darauf umgehend bei Ihnen.