Prüfstände und -komponenten

Kinematikprüfstand für Luftfedern

Der hier beschriebene servohydraulische Teilkinematikprüfstand dient zur vertikalen Druckprüfung von Luftfedern innerhalb einer Temperierkammer. Ebenso kann die Prüfung außerhalb der Temperierkammer stattfinden.

Der Prüfstand besteht aus einem Maschinenrahmen mit mechanisch verstell- und klemmbarem Querhaupt, sowie einem Winkelrahmen zum Aufsetzen der Klimakammer.

Der 100 kN Prüfmaschinenzylinder ist über einen Anschlussflansch mit der Bodenplatte verbunden. Zudem ist der komplette Prüfstand von der Umgebung schwingisoliert entkoppelt.

Für die Prüfung wird der gewünschte Drucksollwert mit Toleranzbereich und Abschaltkriterium von der Prüfstandssoftware vorgegeben. Hierbei wird beim Anfahren des Prüfstandes der Druck langsam auf den Prüfling aufgebracht. Die Druckanstiegszeit ist einstellbar. Nach Ablauf eines jeden Prüfzyklus wird der Drucksollwert kontrolliert und ggf. nachgeregelt. Bei Druckwerten außerhalb der eingestellten Toleranz wird die Prüfung schlagartig (Schaltzeit 30 – 40 ms) angehalten. Dies dient zum Schutz des Prüflings und der Testeinrichtung.

FGB liefert den kompletten Prüfstand einschließlich servohydraulischem Prüfzylinder, hydraulischer Anschlusseinheit, digitaler Mess-, Steuer und Regelelektronik für eine Achse, Prüfstandssoftware und der Temperierkammer mit einem Luftkonditioniergerät für einen Temperaturbereich von – 50 ° C bis 180 °C.

 

Technische Daten:

250 mm

300 mm

+/- 100 kN

max. 2 m/s

250 ltr. /min

1x Weg, 4x Kraft,
4x Temperatur, 4x Prüflingsdruck

Prüflingsdruck

1200 x 600 x 1400

1400 x 800 x 2800

HABEN SIE FRAGEN? ICH STEHE
IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG.

Alexandra Wierzba

Telefon: +49 (0) 9771 68877-584
pruefstaende-und-komponenten@fgb.de



Akzeptieren Datenschutz